Suche
  • Michael Schmidt

Modelle zur Bestimmung der Schichthöhe im 3D Druck


Welche Schichthöhe und damit welche Oberflächenrauheit ist die Richtige für mein 3D Druckmodell? Diese Frage gilt es regelmäßig gemeinsam mit unseren Kunden zu beantworten. Oft ist hier für die Auswahl der Schichthöhe im 3D Druck die spätere Verwendung entscheidend. Die Anwendung des 3D Druckmodells reichen beispielsweise von einfachen Prototypen der ersten Entwicklungsphase, über Präsentationsmodelle für die Geschäftsführung bis hin zu Kleinserien für den Verkauf.

Am Ende dieses Beitrages sehen Sie Anschauungsmodelle welche Sie von uns auf Anfrage gern kostenfrei erhalten. Auf dem Bild sind Modelle mit einer Schichthöhe von 1,50 mm, 1,00 mm und 0,50 mm (von Links) aus schwarzem PLA Kunststoff sichtbar. Unkritisch ist die Schichthöhe in der Regel bei Modellen welche anschließend noch gefillert, geschliffen und lackiert werden. Für Möglichkeiten der Oberflächenveredelung besuchen Sie auch gern unseren Link hierzu.

Haben Sie Fragen zu der Anwendung dann kontaktieren Sie gern unser Büro in

Aalen

+49 73 61 999 14 56

oder besuchen Sie unsere Hauptseite

www.primax3d.de

#Oberflächenquälität #Musterteile

27 Ansichten

AGB   Jobs  Impressum  Datenschutzerklärung

© 2020 by PRIMAX 3D

  • Logo 3DNatives
  • Instagram