Suche
  • PRIMAX 3D GmbH

3D Druck und Polypropylen (PP)

Für Anwendungen mit hoher mechanischer Belastung ist der technische Kunststoff Polypropylen (kurz: PP) in vielen Bereichen die beste Wahl. In Relation zu sehr gebräuchlichen Materialien wie beispielsweise PLA oder ABS, besitzt der Kunststoff PP sehr gute Werte im Bereich der Bruchdehnung und Zugfestigkeit. Aus diesem Grund wird das Material, welches als Filament in verschiedenen Farben zu Verfügung steht, für funktionale Anwendungen im Maschinenbau und der Automobilindustrie eingesetzt. Nachteile des Materials sind für uns als 3D Druckdienstleister die hohen Anforderungen an den Verarbeitungsprozess. Polypropylen setzt einen hochtemperatur 3D Drucker voraus welcher in der Lage ist Druckraumtemperaturen von bis 90 Grad Celsius zu gewährleisten sowie eine Bauplattentemperatur von 120 Grad Celsius erzeugen kann.


Interessante Kundenprojekte dieses Materials waren beispielsweise die Umsetzung einer Kleinserie oder die Herstellung von Ersatzteilen für einen internationalen Kranhersteller.


Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten und Eigenschaften von PP Kunststoff oder den Einsatz alternativer technischer Materialien im 3D Druck erfahren? Wenn ja, freuen wir uns über ein interessantes Gespräch.

Für Fragen rufen Sie uns gern unter der folgenden Telefonnummer an:


Stuttgart - Zentrale

Telefon: +49 711 342 07 916



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen